Frieden oder Sicherheit?

„Peace is not the most important value.“ – sagt Professor Efraim Inbar, Direktor des Begin Sadat Centers for Strategic Studies an der Bar-Ilan Universität. Es ist dieser Satz des Treffens am vierten Tag unserer Reise, der wohl am nachhaltigsten nachwirkt. Gleichzeitig bringt er unsere wohlige Tel Aviv-Blase zum Platzen. Die Realität hat angerufen und möchte…

→ weiterlesen

„Israel ist nicht Tel Aviv“

Vom 29. Mai bis 9. Juni 2016 war ich als Teil einer Gruppe junger JournalistInnen auf einer Studienreise der Bundeszentrale für politische Bildung in Israel und Palästina unterwegs. Meine Eindrücke verarbeite ich in verschiedenen Texten. Nummer 1: Tel Aviv.   Keine Lust zu lesen? Vorlesen lassen! Wellen rauschen auf den feinen Sandstrand von Tel Aviv….

→ weiterlesen

Steinzeitreise – Erzählen von unterwegs

Geschichten erzählen zählt ja gerade zu den absoluten Trendsportarten im Journalismus. Dazu am besten noch mobil und schwupp, haben wir die Medien gerettet. Naja. So oder so ähnlich. Sarkasmus beiseite – ich hatte in dieser Woche Lust mal etwas auszuprobieren und habe es deshalb mit mobilem Erzählen versucht. Aber nicht von einer Veranstaltung, einer Demo,…

→ weiterlesen

Das Zwei-Quellen-Prinzip

Hinweis: Die am 27.01.2016 veröffentlichte Version wurde am 28.01.16 ergänzt. Wenn du eine Information nur aus einer Quelle hast: Halte die Füße still. Erst wenn du die Fakten durch mindestens eine weitere zuverlässige & unabhängige Quelle verifizieren kannst, berichte. Und nein, andere Medien sind nicht als Quelle zu verstehen. Das ist einer der ersten Grundsätze,…

→ weiterlesen

Scroll to the next: Pageflow

Pageflow. So heißt eine mögliche Antwort auf die Frage „Wie geht Journalismus im Internet?“. Mit dem beim WDR entwickelten Tool experimentieren inzwischen medienübergreifend viele Redaktionen herum. Mit unterschiedlichen Ergebnissen. Mich überzeugt davon keines so richtig. Das Grundprinzip ist klar. Pageflow versucht unterschiedliche journalistische Elemente zu verbinden: Video, Foto, Audio & Text. Multimedia deluxe. Dem Ganzen liegt eine Scrollytelling-Idee…

→ weiterlesen

Meinung und Satire? Erwünscht!

Kurzer Nachtrag aus der vergangenen Woche. Denn bevor es für mich nach Brüssel ging, stand zunächst noch Hannover auf dem Plan: Seminar bei der ARD&ZDF Medienakademie. 5 Tage Kommentare und Glossen schreiben, unter der Anleitung von Peter Zudeick. Kommentare gehören ja nicht unbedingt zu den Dingen, die man im Volontariat täglich macht, daher dachte ich…

→ weiterlesen

Tutzinger Radiotage

Schockschwerenot, ein Nordlicht in Bayern! Für die 11. Tutzinger Radiotage (21.-23.06.) habe ich all meinen Mut zusammen genommen und habe mich in den Freistaat gewagt – und wurde weder vom Blitz getroffen, noch verbrannt. Alles super 🙂 Ich hatte das Glück von Daniel Fiene und Dennis Horn als eines von sechs „Radiotalenten“ ausgewählt zu werden,…

→ weiterlesen